Portrait Heli Sitterdorf AG

Die Firma Heli Sitterdorf AG

Firma Heli Sitterdorf AG
Gr├╝ndung 1996
Gesellschaftsform Aktiengesellschaft
Gesch├Ąftsf├╝hrer Max Sartory
Helikopter Flotte
Firmensitz Flugplatz, Ch-8589 Sitterdorf (Thurgau)



Chronik

2016 Der R44 Raven I HB-ZCU wird durch den leistungsst├Ąrkeren und mit Klimaanlage ausger├╝steten Raven II HB-ZJG ersetzt. 
2015 Der erst R66 in der Heli Sitterdorf Flotte nimmt den Flugbetrieb auf. HB-ZAS!
2014 Zertifizierung nach EASA OPS erfolgreich abgeschlossen
2013 Die Heli Sitterdorf erh├Ąlt vom Bundesamt f├╝r Zivilluftfahrt die Bewilligung f├╝r das eigene CAMO
2010 Die Flotte wird um einen EC120 erweitert.
2009 Max Sartory ├╝bernimmt von Guido Brun und Armin Vonplon die Heli Sitterdorf.
Guido Brun arbeitet weiterhin als Cheffluglehrer und Max Sartory ├╝bernimmt das operative Ruder.
2008 Heli Sitterdorf erh├Ąlt einen dritten R44.
2005 Heli Sitterdorf bezieht ein Hauptb├╝ro und eigene Theorier├Ąume in Sitterdorf am Flugplatz
2004 Als einer der ersten Robinson Raven II in der Schweiz wird mit dem Helikopter HB-ZFQ ein weiterer Helikopter erworben. Der erste R44 Raven der Flotte, HB-ZCU, wird in Z├╝rich, Flughafen, GAC stationiert
2003 HB-ZEV, ein Robinson R22 Beta II ersetzt den verkauften HB-XQK
2001 HB-ZCU: Heli Sitterdorf setzt den ersten Robinson R44 Raven in der Schweiz zur Schulung ein
1999 Umbenennung der Firma in Heli Sitterdorf AG und Sitzverlegung nach Sitterdorf durch Armin Vonplon und Guido Brun. Mit dem HB-XQK steht ein fabrikneuer Robinson R22 Beta II zur Verf├╝gung
1996 Gr├╝ndung der Firma unter dem Namen SC Air AG