Robinson Factory Course

Regelmässig bietet die Robinson Helicopter Company auf ihrem Firmen-Gelände in Torrance, Californien, ein Sicherheitstraining für den R22 und R44 an. Der Kurs teilt sich auf in einen theoretischen Teil von zweieinhalb Tagen Dauer und eine praktische Einweisung über einen weiteren Tag. Firmeneigene Instruktoren leiten den Kurs und zeigen die technischen und fliegerischen Besonderheiten der Robinson-Helikopter auf. Man erhält einen umfassenden Blick hinter die Kulissen der Helikopter-Herstellung.

Der Kurs war für angehende Fluglehrer vorgesehen. Inzwischen ist er weltweit bekannt und wird von vielen Firmen als Voraussetzung für die berufliche Laufbahn eines Helikopterpiloten gesehen. Er ist nicht obligatorisch, aber in jedem Fall eine fliegerische Bereicherung hinsichtlich Umgang und fliegerischen Fähigkeiten für jeden aktiven Robinson-Piloten. Der Kurs wird in Englisch abgehalten. Heli Sitterdorf organisiert diese Reise zu den Robinson-Werken in den USA für kleine Gruppen mit einer englisch sprechenden Begleitperson, um sprachliche Barrieren für Interessierte zu umgehen. Jeder sollte die Möglichkeit erhalten, von diesem Intensivkurs zu profitieren.