Nebeldurchstossverfahren (HDF)

Nebeldurchstossverfahren

Diese Ausbildung ist sehr praktisch orientiert und soll dem Piloten ermöglichen, unter Instrumentenflug-Bedingungen sicher durch eine Wolkendecke stossen zu können, ohne die Orientierung zu verlieren und sich ausserhalb der Legalität zu bewegen.


Voraussetzungen sind unter anderem eine CPL(H) Lizenz und 200 Std. PIC.

Für weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.